Ihr Warenkorb
keine Produkte

Widerrufsrecht

 

Widerrufen Sie im Bedarfsfall Ihre Vertragserklärung ohne Angabe von Gründen mittels Brief, Fax oder E-Mail. Sie haben dazu eine Frist von zwei Wochen, die mit dem Akzeptieren der Widerrufsbestimmung bei einer Bestellung erfolgt. Bei einer Buchbestellung haben Sie die Ware als Brief oder Paket zurückzusenden. Richten Sie Ihren Widerruf an:

 

Edition Lan AG

Grundstrasse 24

CH-8344 Bäretswil

Fax: 044 979 19 18

E-Mail: kundendienst@editionlan.ch

 

Der Widerruf ist bei Ebooks, Software und Audiodaten, die bereits mit der Bestellung und Bezahlung heruntergeladen wurden, ausgeschlossen.

 

Die Folgen: Wird der Widerruf rechtswirksam, müssen beiderseits die bereits erfüllten bzw. empfangenen Leistungen und daraus gezogene Nutzungen (Beispiel Zinsen) zurückerstattet werden. Wird die Ware bzw. Leistung unvollständig oder beschädigt zurückgeschickt bzw. zurückgewährt, ist ein entsprechender Wertersatz zu leisten. Bei Sachen gilt das dann nicht, wenn die Verschlechterung der Ware hauptsächlich bei deren Prüfung entstanden ist, vergleichbar mit der Prüfung in einem Einkaufsladen. Vermeiden Sie die Pflicht zum Wertersatz, indem Sie die Sache im Falle eines Widerrufs nicht bestimmungsgemäss wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und so eine Verschlechterung verursachen. Unterlassen Sie in diesem Sinne alles, was den Wert der Ware beeinträchtigt.

 

Sie tragen bei einem Wiederruf die Kosten einer Rücksendung der paketversandfähigen Ware, wenn diese der bestellten Sache entspricht und wenn der Preis der Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt. Falls Sie die vertraglich vorgesehene Gegenleistung oder Teilzahlung bei einem höheren Preis der Ware noch nicht erbracht haben, tragen Sie ebenfalls die Kosten einer Rücksendung. Ansonsten ist die Rücksendung kostenfrei. Die Rücksendung und die Kostenerstattung für den Versand muss vorher per Brief, Fax oder Email mit uns abgesprochen werden. Unfreie Sendungen werden von uns allerdings nicht angenommen.

Paketversandfähige Sachen werden auf unsere Gefahr zurückgeschickt. Waren und Sachen, die nicht paketversandfähig sind, werden von uns abgeholt.

 

Sämtliche Verpflichtungen für Rückzahlungen oder Ersattungen müssen innerhalb von 30 Tagen abgeschlossen sein. Das Datum des Poststempels bei Briefen bzw. das Sendedatum bei Faxen und E-Mails gilt bei Widerrufserklärungen als Fristbeginn – für uns beginnt die Frist bei Empfang.