Ihr Warenkorb
keine Produkte

Bahn-Jahrbuch Schweiz 2018

Art.Nr.:
0904-2
Lieferzeit:
ca. 2 Wochen ca. 2 Wochen (Ausland abweichend)
Auch 2018 erscheint wieder das beliebte Bahn-Jahrbuch, inzwischen schon im 28. Jahrgang. Die erste Ausgabe erschien 1992. Zu den Lesern zählen Lokführer, Bahningenieure, Bahngesellschaften, Bahnreisende, Eisenbahnfans und Modellbahner. Jetzt ist die neue Ausgabe lieferbar:
 

Inhaltsverzeichnis

 

Boomendes Geschäft mit Rollmaterial

Das Geschäft mit der Inbetriebnahme von neuem Rollmaterial scheint zu boomen. Einerseits müssen alte Fahrzeuge aus den 1970er- und 1980er-Jahren abgelöst werden, was sich in einer Periodizität von ca. 40 Jahren wiederholt. Andererseits sind auch zahlreiche neue Arbeitsplätze in der Schweizer Rollmaterialindustrie dem Behindertengleichstellungsgesetz zuzuschreiben, welches die Vorlage für neue, barrierefreie Fahrzeuge geliefert hat. Darüber freuen sich mitunter nicht nur Rollstuhlfahrer sondern auch zahlreiche Zulieferer, Bauunternehmer, Rollmaterialhersteller bis hin zu Banken und Versicherungen. Ein herzliches Dankeschön geht sicher auch von Müttern mit kleinen Kindern an die Initianten dieses Gesetzes, welche seither mühelos mit ihren Kinderwagen in die Züge einfahren können. Auch die Bahngesellschaften haben profitiert. Durch das neue Rollmaterial wurde der Bahnverkehr attraktiver und komfortabler.
 

Nostalgie-Eisenbahnen im Trend

Das Geschäft mit der Nostalgie-Eisenbahn scheint in letzter Zeit ebenfalls zu boomen. Das Verlagshaus der Edition Lan liegt direkt an der Strecke des Dampfbahn-Vereins Zürcher Oberland (DVZO) Bauma–Bäretswil–Hinwil. In der Sommersaison 2017 verging fast kein Tag ohne dass ein oder mehrere Dampfzüge an unserem Verlag vorbeischnaubten – oft sogar noch abends nach dem Eindunkeln. Anscheinend hatten viele Vereine und Firmen Sonderfahrten mit der guten alten Dampf­eisenbahn gebucht. Die Betreiber freut es und die Hobby-Eisenbahner mussten oft Sonderschichten einlegen. Wer hätte das gedacht, als Ende der 1960er-Jahre wegen ungenügender Fahrgastzahlen die Strecke von den SBB stillgelegt wurde.
 

Ein zweiter Elefant

Doch nicht nur beim DVZO brummt das Geschäft. Am Samstag, 22. Juli 2017, fuhr zum ers­ten Mal der restaurierte SBB-Elefant C 5/6 Nr. 2969 aus eigener Kraft aus dem Depot von Eurovapor Lokremise Sulgen. Es folgten zahlreiche Probefahrten, am 11. Oktober 2017 gab der Kesselinspektor anlässlich einer Lastprobefahrt in Muolen mit 132 Tonnen Anhängelast auf 15 Promille Steigung für künftige Einsätze grünes Licht. Ein wichtiger Meilenstein, bei welchem alle Beteiligten auf­atmeten. Am 21. Oktober 2017 kam es dann zur denkwürdigen Doppeltraktion der beiden noch betriebsfähigen Elefanten 2969 und 2978 von SBB Historic, den grössten Dampfloks der SBB, am Gotthard. Sie zogen gemeinsam einen 10-Wagen-Zug die steile Rampe hinauf, hinten half die B 3/4 Nr. 1367 als Schiebelok.
 

Technische Daten C 5/6

Baujahre 1913-1917
Hersteller SLM
Länge über Puffer 19200 mm
Achsabstand total 8800 mm
Kesseldruck 15 bar
Dienstgewicht 128 t (mit Tender)
Indizierte Leistung 1620 PS
Höchstgeschwindigkeit 65 km/h

 Tiger am Bahntrassee

Eine Reise des bekannten Eisenbahnfotografen und Buchautors Cyrill Seifert führt die Jahrbuch-Leser diesmal nach Indien zur Nilgiri Mountain Railway.  Auf der von Schweizern geplanten Zahnradbahn stehen noch heute einige SLM-Dampflokomotiven im Einsatz. Von den 49 Tonnen schweren Maschinen gab es einst 17 Stück, heute sind noch ein paar davon unterwegs. Bahnfotografen sollten sich allerdings in Acht nehmen, in den Wäldern entlang der Bahnlinie lauern Tiger.
 
© Dieser Text unterliegt dem Urheberrecht. Kopieren ist untersagt und hat eine kostenpflichtige Abmahnung zur Folge. Unerlaubte externe Verwendungen werden in regelmässigen Abständen durch unsere Rechtsanwälte über spezielle Suchtools geprüft.
 
Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Bahn-Jahrbuch Schweiz 2017

Bahn-Jahrbuch Schweiz 2017

32,90 CHF
Schweizer Eisenbahnen 1950er-Jahre

Schweizer Bahnen 1950er-Jahre

36,90 CHF